Glücklich, die in deinem Haus wohnen

Der Psalm für Gottesdienste und Andachten am Sonntag Laetare, 14. März 2021,
der Psalm für die Woche, die heute beginnt.

Psalm 84 in der Übertragung der BasisBibel,
viele Einblicke und Ausblicke für viele Tage und Nächte

Wie lieb sind mir deine Wohnungen, Herr Zebaot.
Meine Seele sehnt sich danach und wünscht sich nur:
Ich möchte so gerne beim Herrn sein,
in den Höfen, die seinen Tempel umgeben.
Mit Leib und Seele schreie ich nach dir,
nach dem Gott meines Lebens.
Sogar der Sperling hat ein Zuhause gefunden
und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen.
So ist es auch bei deinen Altären, Herr Zebaot,
mein König und mein Gott:Sonntag, 14. März - Bild Wochenpsalm

Glücklich sind, die in deinem Haus wohnen
und dich dort für immer preisen!
Glücklich sind die Menschen,
die einen sicheren Platz bei dir finden.
Sie gehen schon in Gedanken
auf Pilgerreise zu deinem Haus.
Müssen sie durch ein dürres Tal,
stellen sie sich eine Quelle vor Augen.
Segensreich füllt der erste Regen den Teich.
So wandern sie dahin mit wachsender Kraft,
bis ihnen Gott auf dem Zion erscheint.

Herr, Gott Zebaot, hör meine sehnsuchtsvolle Bitte!
Hab ein offenes Ohr, Gott Jakobs!
Bewahre den König, Gott, er ist unser Schild!
Begegne ihm freundlich, du hast ihn gesalbt!
Einen Tag in deinen Höfen zu verbringen
ist besser als tausend, die ich selbst erwählt habe.
Im Haus meines Gottes auf der Schwelle zu stehen
ist besser, als in den Zelten der Frevler zu sitzen.

Ja, Gott, der Herr, ist Sonne und Schild.
Gnade und Würde verleiht uns der Herr.
Er verwehrt keinem das Glück,
der ein vorbildliches Leben führt.
Glücklich sind die Menschen, Herr Zebaot,
die sich ganz auf dich verlassen.